Artikel

Vorinstallierter jüdischer Kalender unter iOS

Vielleicht wissen es einige Leser bereits, aber sicherlich nicht alle. Wer zwischendurch (oder ständig) auch das jüdische Datum (oder islamische) des Tages sehen möchte, benötigt für iPhones und iPads keine weitere App. Er muss nur eine Einstellung ändern und hat dann den Vorteil, dass das hebräische Datum überall dort gezeigt wird, wo es um Daten geht. Sowohl im Kalender, als auch im Sperrbildschirm.

Kalender auf dem IPhone mit jüdischem Datum

Kalender auf dem IPhone mit jüdischem Datum

Die Einstellung ist dabei nicht einmal »versteckt« – vielmehr noch sehr unbekannt.

Man geht dazu in die Einstellungen:

Einstellungen

Einstellungen

Dann wählt man den Eintrag Kalender. Und hier wählt man den Punkt »Alternative Kalender«:

Einstellungen > Kalender > Alternative Kalender

Einstellungen > Kalender > Alternative Kalender

Hier stehen dann drei zusätzliche Kalender zur Auswahl:
der chinesische Kalender
der islamische Kalender
der jüdische Kalender (hier »hebräischer Kalender« genannt)

Natürlich müsste man nun nur noch den Kalender antippen, den man sich wünscht:

Alternative Kalender

Alternative Kalender

Fertig! Nun hat man auch im Sperrbildschirm einen jüdischen Kalender (oder einen islamischen, oder einen chinesischen) und natürlich auch in der Kalender-App.