Rough Diamonds

Foto: Netflix

»Rough Diamonds« ist neu auf Netflix verfügbar. Eine Serie, die im charedischen Antwerpen spielt. Ein Blick auf die Serie.

Ida

Der Film Ida lief schon 2014 in einigen Kinos. Heute läuft er bei einigen Streamingdiensten. Wer ihn (noch) nicht gesehen hat, erfährt hier, warum er das nachholen sollte.

Hunters

War nicht vorhersehbar, dass man in Deutschland auf eine Serie über »Jüdische Rache« mit einer Mischung aus Genugtuung, Ablehnung und Grusel reagieren würde? Genugtuung (mal sehen, welches Feuilleton uns zuerst einen Text dazu schenkt) , weil dann die »Opfer« Gewalt einsetzen. Ablehnung, weil das das Verhältnis zum Personal des Vernichtungsapparats ja noch immer irgendwie komplex… Hunters weiterlesen

Was denn jetzt?!

Synagoge Baumweg (Frankfurt am Main) im Juli 2014

Ist es viel, wenn 38,8 Prozent der Flüchtlinge eine antisemitische Einstellung haben und meinen »Die Juden haben einfach etwas Besonderes und Eigentümliches an sich«? Das wäre jedenfalls die Prozentzahl derjenigen Menschen, die das in Deutschland annehmen. Wären also etwa ein Drittel der Flüchtlinge Antisemiten, entspräche das dem bundesdeutschen Durchschnitt. Jeder Antisemit ist einer zuviel. Egal… Was denn jetzt?! weiterlesen

Slichot

Seit Samstagnacht – Sonntagfrüh werden Slichot gesagt und das überall auf der Welt. Instagram sei Dank, kann man das jetzt auch sehen oder zumindest einen Einblick erhalten: Sao Paulo #jewish #synagogue #slichot #saopaulo #sinagoga #roshhashana #5776 #judaism #kabbalah Ein von MMoshe Israel (@mmoshe_israel) gepostetes Video am 5. Sep 2015 um 23:36 Uhr Dublin This Saturday… Slichot weiterlesen

The Angriest Man in Brooklyn

Der letzte Film mit Robin Williams in der Hauptrolle! Da überdeckt die Emotion über den Verlust des Künstlers schnell den Blick auf den Film. Dabei oszilliert dieser Film, der eigentlich ein Remake eines israelischen Spielfilms ist, zwischen »ganz gut« und »oj«. Erzählt wird eigentlich die Tragik eines jiddischen Witzes: »Herr Doktor, sagen sie mir die… The Angriest Man in Brooklyn weiterlesen

Kurzer Einblick in eine jüdische Hochzeit

In Montreal wurde jüdisch geheiratet (ja, soll häufiger vorkommen) – Levi Chayo und Mushky Krasnianski, beide aus Chabad-Familien – und das Lokalfernsehen war dabei. Es gibt Fotos und zwei Videos – es ist nicht sehr lang. Wer also einen Blick auf/in eine jüdische Hochzeit werfen möchte, hat hier die Gelegenheit:

Begehung der karolingischen Synagoge von Köln

In Köln soll ein Museum entstehen, welches die jüngsten archäologischen Entdeckungen zur jüdischen Präsenz in Köln dokumentiert. Dort wurde eine Synagoge gefunden, von der man sagt, sie sei die älteste bekannte Synagoge nördlich der Alpen. Datiert wird sie in die karolingische Epoche, also noch vor dem Jahr 800 und diese Synagoge habe wiederum auf einer… Begehung der karolingischen Synagoge von Köln weiterlesen