Gojmageddon

Anti und Semitisch muss sich natürlich mit dem Jüdischen Museum Berlin beschäftigen, dem Kirchentag und der Frage, wer der größte Schmock derzeit ist. Frau Juna echauffiert sich, Herr Chajm bewahrt die Sachlichkeit noch in der ersten Folge.

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich find den Podcast sehr bereichernd, gerade weil er ein Gespräch unter Juden ist. So tritt die jüdische Perspektive viel besser in Erscheinung, als wenn man den Nichtjuden jetzt eine Erklärstunde anböte. Bei den Themen kann es auch keine Begrenzung geben. Gefällt mir sehr gut.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.