Slichot

Seit Samstagnacht – Sonntagfrüh werden Slichot gesagt und das überall auf der Welt.
Instagram sei Dank, kann man das jetzt auch sehen oder zumindest einen Einblick erhalten:

Sao Paulo

#jewish #synagogue #slichot #saopaulo #sinagoga #roshhashana #5776 #judaism #kabbalah

Ein von MMoshe Israel (@mmoshe_israel) gepostetes Video am

Dublin

Manchester

New York

Jerusalem

#selichot #firstnight #elul #5775 #jerusalem #greatsinagogue

Ein von חנה (@michie.m95) gepostetes Foto am

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.