Chuzpe

CHUZPA!

Was ist das Chuzpe? Selbst die Wikipedia demonstriert das mit einem Dialog aus Anatevka (ausgerechnet). Mit einem Dialog zwischen dem Bettler Reb Nachum und dem Rabbi des Dorfes:

R. N.: Eine milde Gabe, Herr, eine milde Gabe bitte!
Rabbi: Da, Reb Nachum, hast du eine Kopeke.
R. N.: Waaas, nur eine Kopeke? Vorige Woche hast du mir zwei gegeben.
Rabbi: Ooj…, ich hatte eine schlechte Woche.
R. N.: Wie, wenn du eine schlechte Woche hast, soll ich darunter leiden?

Für die Kolumne Neulich beim Kiddusch habe ich es auch mit einem Beispiel versucht wie sonst könnte man das Wort erklären?
Den Text gibt es hier online.

Übrigens war Chuzpe auch mal der Titel eines jüdischen Magazins für Jugendliche. Leider gab es das nicht sehr lange.

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Miles
Miles
8 Jahre zuvor

‘Chuzpe’ kann man nicht erklären! Man hat sie, oder man hat sie eben nicht, stimmts (hehe … ich habe sie mit 100%iger Sicherheit, denn ich verrichte Arbeit am Schabbes!)!? 🙂

Shalom

Miles

Yankel Moishe
Yankel Moishe
8 Jahre zuvor

Chutzpe ist, die Eltern zu ermorden, und dann bei der Gerichtsverhaldung mildernde Umstände geltend zu machen, weil man Waise sei.

Der klassische Witz bei Wikipedia ist natürlich auch gut.

Und noch einer:
Eine Dame steigt in einen vollbesetzten Bus, geht auf einen Sitzenden zu und sagt: “Wenn Sie wüßten, was ich habe, würden Sie mir Ihren Sitzplatz anbieten.” Der tut dies natürlich sofort. Später fordert sie vom Busfahrer mit der gleichen Begründung, sie zwischen zwei Stops vorschriftswidrig aussteigen zu lassen. Als der Fahrer hält, fragt schliesslich einer der anderen Fahrgäste: “Gnädige Frau, wenn ich fragen darf, was haben Sie denn?” “Chutzpe!”

Miles
Miles
8 Jahre zuvor
Antwort auf  Yankel Moishe

nicht schlecht! Hast Du noch ein paar davon auf Lager? 🙂

Shalom

Miles