Einschalten und es läuft etwas über Judentum

Am Tag nach Jom Kippur (sollen alle gut eingeschrieben werden) ist es ganz gleich, wann man 3SAT einschaltet, es läuft immer etwas über das Judentum. Der 19. September ist Thementag über jüdisches Leben heute. Einige Filme, Dokumentationen (Programm hier). Natürlich meine ich, dass die Dokumentation Die Welt gehört Chaim (Beschreibung hier) den passendsten Titel hat tatsächlich wird ein Ausschnitt aus dem Leben eines charejdischen Jungen. Ein Highlight ist für mich das Konzert von Aviv Geffen, welches erst um 01:40 Uhr gezeigt werden wird. Natürlich läuft auch unvermeidlicherweise Alles auf Zucker (warum wird nicht Zores gezeigt?). Empfehlenswert ist aber unbedingt Alles ist erleuchtet (Offizielle Homepage hier), der um 22:25 Uhr läuft. Der Film ist schön fotografiert, stellenweise recht bizarr, aber eine großartige Geschichte.

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon. Sein Buch »Tzipporim: Judentum und Social Media« behandelt den jüdischen Umgang mit den sozialen Medien. || Um per Mail über neue Beiträge informiert zu werden, bitte hier klicken

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wahnsinn, dieser Thementag auf 3sat! Ich komme einfach nicht vom Fernseher weg! Und bei meinem nächsten Besuch in Berlin gehe ich ins Cafe Bleibergs – kein Zweifel! 🙂 Wirklich ganz, ganz grosse Klasse, was Ihr da hingekriegt habt! Ich bin ‘most touched’!

    Shalom!

    Miles

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.