Mumbai

Leser Yankel Moishe (Danke!) hat darauf in einem Kommentar hingewiesen:

Before the attacks, one friend of Gavriel Holtzberg reported receiving an e-mail from the Mumbai rabbi at 11:30 p.m. local time. The Israeli Consulate was in touch with the rabbi, but the line was cut in the middle of the conversation. By daybreak, it was clear that terrorists were occupying the Chabad House, and a rapid-response team from the Indian military took over operations there. von hier

und besonders wichtig:

People are urged to pray for the well-being of the couple (whose Jewish names are Gavriel Noach ben Freida Bluma and Rivka bas Yehudis) and all others affected by the tragedy. von hier

Eine ausführliche Geschichte dazu bringt die JTA und die Jerusalem Post.

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu shabbes-Goi Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.