David Grossman und der Krieg

Lisa Goldman berichtet in ihrem Blog On the Face über eine Lesung mit dem Schriftsteller David Grossman, der im letzten Libanonkrieg seinen Sohn verlor und zu denen gehört, die hartnäckig für Frieden in der Region eintreten ohne in die Blauäugigkeit zu verfallen (siehe auch hier) und unmögliches zu fordern, ohne dabei allzu akademisch zu werden.

He noted that we were two-and-a-half days before Memorial Day, and that “due to the circumstances,” he felt a need to end the evening with a short reading from one of his novels, See Under: Love . The excerpt he read from is about a man named Wasserman, who is an elderly Jewish writer in a Nazi death camp, telling a story to one of the German guards. He tells the guard about a child war orphan, named Kazik, whom he and some other elderly Jews adopted. At one point they all take turns expressing hopes and prayers for the little boy’s future, even as the ghetto is burning, the few survivors are being deported to death camps, and the whole world is going up in flames. And one of the old people says, “You know what I wish for him? I wish that he will end his days without knowing anything about war.” aus Lisas Blog

Aber sie berichtet weiter, mit einem Foto, von einem jungen Mann namens Yonatan, der sich vor seiner Einberufung in den Libanonkrieg mit einem Zettel mit der Aufschrift Ich gehe in den Tod hat fotografieren lassen. Drei Tage später starb er bei dem Versuch, verwundete Kameraden zu bergen. Die Zeitung Ma’ariv brachte die Geschichte am 22.April.

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Chajms Sicht » Von der Welt, die enger wird

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.