Wenigstens ein Fitzelchen Gerechtigkeit

Derjenige Rabbiner der Neturei Karta, der zu Hamman’dinedschads Konferenz gefahren ist und dort diesem küssend um den Hals gefallen ist, wurde nun von seiner Frau verlassen. Sie hat die Scheidung eingereicht. Mosche Friedmann (aus Wien) muß sich nun wieder alleine durchs Leben schlagen:

Moshe Aryeh Friedman, a senior Neturei Karta member, who passionately kissed Iranian President Mahmoud Ahmadinejad, will now be forced to look for a woman who will agree to kiss him, as his wife has decided to leave him following his participation in the Holocaust denial conference which took place in Tehran about a month ago.
The participation of six Neturei Karta leaders in the Holocaust denial conference in Tehran continues to stirr up emotions in the ultra-Orthodox community. von ynet

Wie heißt es in Eschet Chajil? Viele Frauen schufen gutes, doch Du übertriffst sie alle…

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.