Schabbes-Kreditkarte

MSNBC – New credit card for Jews won’t work on Sabbath Schon wieder etwas neues für die Orthodoxie: eine Kreditkarte die am Schabbes nicht funktioniert (wer Schomer Schabbat ist, kann das nicht verifizieren – oder?) und auch nicht in Geschäften jüdischer Inhaber funktionieren soll, die ihren Laden am Schabbes nicht schließen. Gibt es dann eine “Awerah-Datei” – wer soll die führen? Ist nicht das Ansinnen an sich fragwürdig? Die neuen Schekel-Scheine lösen sich am Schabbes auf???

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.