Chajms Sicht

Eine jüdische Sicht auf die Dinge

Chajm

Chajm

Chajm - Foto von Dirk Vogel

Chajm (Jahrgang ’78) ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet.
Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen und zwischendurch immer wieder in anderen Printmedien.
Über die Kontakt-Seite kann man Chajm (sehr gerne) eine Nachricht senden.

2012 schrieb ich »Deutschland ist im Prinzip für Juden wie Hawaii: Ein smarter Ort. Fast ein Paradies. Doch unter der Oberfläche brodelt es und es kann einem alles um die Ohren fliegen« und das tut es regelmäßig und in kürzeren Zyklen. Aber nicht nur davon wird hier im Blog erzählt.

Amos Oz & Chajm

Amos Oz & Chajm

Seit April 2004 wird regelmäßig im Blog über »Jüdisches« geschrieben: Sei es lokal, national oder weltweit. Irgendwo passiert immer etwas und die Entwicklung des Judentums in Deutschland ist sowieso interessant. Ist die »Blüte« des Judentums in Deutschland dauerhaft? Wird sich daraus etwas dauerhaftes entwickeln? Wer sind die Akteure? Ganz gleich, ob es sich um liberales, orthodoxes oder feuilletonistisches Judentum handelt.
Wie steht es um die »jüdische Kultur« im Land? Gibt es die?
Natürlich ist auch Israel ein immer wiederkehrendes Thema.

English
Chajm is not only writer, blogger and resident of the Ruhr district, publisher of the german jewish website talmud.de, but also organizer of the Minchah-Shiur for the Ruhr district. You’ll find some of his articles, not only on the Internet, but also, for example in the „Juedische Allgemeine“ – Germany’s jewish weekly. Leave a message on the contact page!

יידיש
חיים איז ניט בלויז שרייבער פון דעם בלאג און באוווינער פון דער רור, אבער אויך רעדאקטאר פון talmud.de און ארגאניזאטאר פון מנחה-שעור אין געלסענקירכען.
פילע פון זיין ארטיקל זענען נישט בלויז אין די אינטערנעט, אבער אויך פאר ביישפיל אין דער “Jüdische Allgemeine“.