Chajms Sicht

Eine jüdische Sicht auf die Dinge

tobuch_ausgabe200200

30. August 2014 – 4 Elul 5774
von Chajm
Keine Kommentare

Die Torah – eine deutsche Übersetzung

Schaut man sich in Bücherregalen um, dann entdeckt man in vielen Synagogen (und Haushalten) noch Torah-Übersetzungen von Professor Leopold Zunz. Diese stammt übrigens nicht von Professor Leopold Zunz. Rabbiner Heymann Arnheim (1796-1865) übersetzte die ersten vier Bücher des Pentateuchs und … Weiterlesen

2. Juni 2014 – 4 Sivan 5774
von Chajm
Keine Kommentare

Ende des Experiments

Mit »Der Talmud – Hypertext« kündigte ich das Experiment moreschet.de an. Eine Möglichkeit, dass viele Hände an der Übersetzung jüdischer Texte mitarbeiten. Zugleich schrieb ich aber auch: Chance und Gefahr ist die Möglichkeit, dass jeder Nutzer die Texte bearbeiten kann: … Weiterlesen

11. März 2014 – 9 Adar B 5774
von Chajm
Keine Kommentare

Majn Alef Bejs

Vielleicht eines der bestgestalteten jüdischen/jiddischen Kinderbücher der letzten Zeit: »Majn Alef Bejs« von Jehoszue Kaminski und Illustrationen von Urszula Palusińska. Ein Buch mit dem Alef-Bejt und kurzen Texten dazu – in jiddischer Sprache und polnischer Übersetzung. Die Illustrationen sind zeitlos … Weiterlesen

26. August 2013 – 20 Elul 5773
von Chajm
Keine Kommentare

Miqra al pi ha-Mesorah

Oberflächlich betrachtet, geben die meisten Torah-Ausgaben den gleichen hebräischen Text wieder. Das gilt auch für die Vokalzeichen und für die Teamim (Kantillationszeichen). Tatsächlich geht es hier ins Detail. Wenige Ausgaben sind genau gleich. Tatsächlich sind die Herausgeber der jeweiligen Ausgaben … Weiterlesen