Moschee, Synagoge und Kirche in einem Gebäude

Was sich nach einem frommen und träumerischen Wunsch anhört, wurde in der Türkei gegen viele Widerstände an der Bilkent-Universität durchgesetzt. Professor Ali Dogramaci verwirklichte ein Projekt, welches nicht ganz alltäglich ist: Den Bau einer Moschee die zugleich eine Synagoge und eine Kirche in das bauliche Ensemble integriert hat, so dass theoretisch die Anhänger der drei monotheistischen Religionen dort beten könnten. Hier wird das Projekt beschrieben. Am Freitag wird die Eröffnung sein.

Eine Liste mit Synagogen in der Türkei findet man hier.

Chajm

Chajm ist nicht nur Autor dieses Blogs und Bewohner des Ruhrgebiets, sondern auch Herausgeber von talmud.de und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Einige seiner Artikel gibt es nicht nur im Internet, sondern beispielsweise auch in der Jüdischen Allgemeinen. Über die Kontaktseite kann man Chajm eine Nachricht senden. Man kann/soll Chajm auch bei twitter folgen: @chajmke. Chajms Buch »Badatz!« 44 Geschichten, 44 zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag, gibt es im Buchhandel und bei amazon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.